SINDEX 2018

Die Industrie widmet sich der digitalen Zukunft.

Vom 28. bis 30. August traf sich einmal mehr das Who-is-Who der Technologiebranche auf dem Messegelände der BERNEXPO. Rund 400 Aussteller präsentierten während den drei Messetagen allerlei Neuheiten und Trends. Vor allem wurden den 13’000 Fachbesuchern den wichtigen Blick in die digitalisierte Zukunft geboten.

Neben 1‘500 Quadratmetern Modulständen durften wir auch mehrere Einzelstände realisieren.

AVM Engineering AG

Der Maschinen- und Kleinanlagenbauer aus Dietfurt zeigte sich an der SINDEX mit einem 44 Quadratmeter grossen Messestand - gebaut komplett in SYMA-TEXWALL. Dieses neue Wandsystem erlaubt es, in kürzester Zeit die Aluminiumprofile mittels Eck- und Stoss-Verbindern, zu Rahmen oder dreidimensionalen Gebilden zusammenzubauen. Bei AVM wurden die damit entstandenen, grosszügigen Grafikflächen zusätzlich mit LED hinterleuchtet. Der Messestand strahlte damit eine sympathische Frische aus und kam bei den Messebesucher sehr gut an.

 

Wir bedanken uns bei AVM für die Zusammenarbeit und wünschen ein gutes Nachmessegeschäft.

Vogt AG Verbindungstechnik

Seit 1962 ist die Vogt AG ein führender, europäischer Hersteller von Präzisionsteilen aus Feinrohr, Präzisionstanzteilen und Kunststoffmetallteilen. Wir durften für das Traditionsunternehmen auf einer Fläche von 20 Quadratmetern den Messestand konzipieren, designen und bauen. Durch die 4 Meter hohe, mit einem Alpenpanorama bedruckte Rückwand, dem schlichten SYMA-MOLTO Design, dem CI/CD konformen Dekor Elementen und den Spezialmöbeln entstand ein harmonischer und wirkungsstarker Messestand.

Wir bedanken uns für das Vertrauen und wünschen viel Erfolg bei der Messenachbearbeitung.