Spiegelwelt
im Verkehrshaus

SEE YOU – sehen und gesehen werden

Wer in die erneuerte Halle Strassenverkehr im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern eintritt, kommt an der magischen Welt der Spiegel und Reflexionen SEE YOU der bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung nicht vorbei. Das einzigartige und moderne Spiegellabyrinth lässt das Thema «Sehen und gesehen werden» für Jung und Alt zu einem Erlebnis werden.

Auf gleichförmigen Sechsecken ist die 85m2 grosse Installation aufgebaut. Die Besucher können sich darin frei bewegen und die Spiegelwelt und weitere zahlreiche interaktive Stationen erkunden. Lose verteilt trifft der Besucher auf verschiedene Verkehrsteilnehmer. Durch drehbare Spiegelelemente entstehen ständig wechselnden Raum- und Lichtsituationen.

Zusammen mit LOOSLI & ZEHNDER entwickelte SYMA die einzigartige Erlebniswelt. Basierend auf den modularen Komponenten des SYMA-SYSTEM‘s wurden 68 Spiegel eingebaut. Mit dabei eine sich automatisch öffnende Spiegel-Servicetüre, Spion-Spiegel Elemente und eine sich drehende Dreieck Säule, ebenfalls aus Spiegel. Ein wichtiger Bestandteil der neuen Attraktion war die Integration des Bodens sowie die mit modernster LED-Beleuchtung installierte Decke aus diffusem Acrylglas. Diese erscheinen kaleidoskopartig vervielfacht und erhöhen die Illusion einer riesigen, labyrinthischen Umgebung.

Video abspielen
Video abspielen