Zum Inhalt springen
Blog > Messe als Erlebnis – was sie so einzigartig macht

Messe als Erlebnis – was sie so einzigartig macht

Frau die begeistert ist von der Messe als Erlebnis

Eine Messe bietet eine herausragende Plattform, um mit potentiellen Kund:innen in Kontakt zu treten. Ein qualitativer Messestand bietet die Chance, einen großen Teil der Customer Journey – also den Weg vom Erstkontakt bis zum Kaufabschluss – zu verkürzen bzw. zu überspringen. Denn er bringt eine interessierte Zielgruppe mit den Produkten und Leistungen eines ausstellenden Unternehmens im wahrsten Sinne des Wortes auf Tuchfühlung. Ein ausgeklügelter Messestand und – nicht zuletzt – eine offene und lockere Atmosphäre tragen jeweils einen großen Anteil für den Verkaufserfolg bei. In diesem Beitrag widmen wir uns der Frage, was das Erlebnis Messe so besonders für ausstellende Unternehmen macht.

Die Messe als Erlebnis für potentielle Kund:innen

Das Messe-Event bietet die einzigartige Chance, Neukund:innen zu erreichen, die durch die Art und das Thema der Messe bereits vorselektiert sind. Da die Mehrheit der Gäste Interesse gezielt am Thema der besuchten Ausstellung hat, besteht auf ihr selbstverständlich auch eine größere Kaufbereitschaft als in der Durchschnittsbevölkerung. Für die Aussteller ist es deswegen grundsätzlich leichter, auf Messen zu Verkaufsanbahnungen bzw. -abschlüssen zu kommen. Zögern die Gäste bei der sofortigen Entscheidung, ist es ratsam, etwa durch die Teilnahme an Ihrem Fach-Newsletter oder einem Gewinnspiel, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen. Es handelt sich dabei um äußerst wertvolle Leads, die nach der Messe so bald wie möglich wieder gezielt angesprochen werden sollten (Stichwort „Retargeting“ bzw. „Follow-Up“). In Gesprächen erfahren die Gäste zudem Hintergrundinformationen und „intime“ Einblicke, was konstruktiv für die wechselseitige Vertrauensbildung ist.

Networking am Messestand von SYMA

Die Messe als Networking-Hotspot

Gerade im B2B-Bereich lassen sich Messen optimal dafür nutzen, Geschäftskontakte zu knüpfen und zu pflegen. Eine Messe ist als Event für alle Unternehmen einer Branche anzusehen. Dort kommen sie zusammen, vernetzen sich, tauschen sich aus und haben eine gute Zeit bei dem einen oder anderen der Tageszeit entsprechendem Getränk. Es geht dabei zum einen um fachlichen Austausch durch Vorträge und andere Side-Events über die neuesten Trends und Innovationen der Branche. Zum anderen aber natürlich auch um das „Sehen-und-Gesehen-werden“. Die Tatsache, dass es am Messestand zu persönlichen Interaktionen kommt, ist besonders für einander unbekannte Unternehmen Gold wert und kann der Beginn von langjährigen Kooperationen sein.

Eine Chance „out of the box” zu denken

Ein Messe-Event, als außergewöhnliche Situation, bietet die Chance, sich einmal ausgefallen zu präsentieren oder neue Ideen auszuprobieren. Der Kreativität sind dabei hinsichtlich Messestand-Architektur, Farbgestaltung, Giveaways, Messestandbeleuchtung und vieler anderer Elemente keine Grenzen gesetzt. Sehen Sie sich, als Inspiration, einmal unseren Messestand der Zukunft oder die SYMA BLACKBOX an. Messerabatte, Aktionen, Gewinnspiele sowie Rahmenprogrammpunkte wie Workshops, Vorträge und Shows bieten weitere Möglichkeiten, um sich als Unternehmen von einer bisher unbekannten Seite zu zeigen.

begrünter Messestand von SYMA beim Erlebnis Messe

Die Messe als Feuerprobe eines Unternehmens

Eine Messestand stellt immerzu eine einmalige Chance, aber auch einen massiven Stresstest für die Aussteller dar. Die dort von geschulten Mitarbeiter:innen präsentierten Produkte und Leistungen machen einen stärkeren Eindruck auf die potentiellen Kund:innen als fast jede andere Form von Marketing. Während Service, Beratung & Verkauf über Distanz immer eine kommunikative und logistische Herausforderung darstellen, hat das ausstellende Unternehmen am Stand die direkte und einmalige Chance, aus nächster Nähe und direkt am Kunden vom eigenen Portfolio zu überzeugen. Die Messe bedeutet somit B2B- und B2C-Kontakt auf dem Boden der Realität. Daher unsere Empfehlung: Holen Sie aus und an Ihrem Messestand alles heraus – und seien Sie federführend dabei, die jeweilige Messe als Erlebnis mit Erinnerungswert zu gestalten.

Fazit: Die Messe als absolute Multitaskerin

Um zum Abschluss den Vorteil eines Messe-Events gegenüber anderen Marketing-Methoden noch einmal hervorzuheben: Die Messe ist eine absolute Multitaskerin. Denn sie bringt viele Elemente unter einen Hut, die entscheidend für den Verkaufserfolg sind – und das auf konzentriertem Raum und innerhalb einer kurzen Zeitspanne.

Dazu zählen:

  • Face-to-face-Interaktion zwischen möglichen Kund:innen und den ausstellenden Unternehmen.
  • Abkürzen der Customer Journey durch die optimierte Verzahnung von Marketing, Beratung & Sales.
  • Vernetzung mit Unternehmen aus derselben Branche über den Austausch des aktuellen Wissens- und Entwicklungsstand sowie über persönliche Kontakte.
  • Chance auf ausgefallene Ideen wegen der schier unendlichen Möglichkeiten im Messestandbau.
  • Bewährungsprobe der ausstellenden Firma, da die Besucher:innen dem Unternehmen so nahe kommen, wie sonst nirgendwo. Der auf der Messe gewonnene Eindruck bleibt im Gedächtnis.

Wollen auch Sie sich auf Ihren nächsten Events von Ihren Mitbewerber:innen abheben? Kontaktieren Sie unser Messestandbau-Expertenteam und kreieren Sie mit SYMA eine maßgeschneiderte Messe-Strategie, damit Ihr nächster Auftritt zu einem echten Messe-Erlebnis wird.

Schlagwörter: